Firmengeschichte - Bertling-Boyer Metallbau

Beratung, Konstruktion, Fertigung & Montage -
alles aus einer Hand !
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Firmengeschichte

Bertling-Boyer
  • 19. Jahrhundert: Gründung einer Schmiede an der Emsstraße in Salzbergen durch Hermann Bertling

  • später: Übernahme der Schmiede durch Sohn Heinrich und Gründung der "Heinrich Bertling Schmiede" mit Verkauf von Eisenwaren und Landwirtschaftsartikeln
    (Fotografie später entstanden)
Heinrich Bertling
Schmiede Bertling-Boyer bis 1967
  • hier zu sehen die Schmiede
  • 1968: Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses mit 80qm Verkaufsfläche
  • 1990: Ablösung der Schmiede durch Gründung des Bertling-Boyer Metallbau
  • 1990: Einstieg von Raimund Boyer in die Firma
  • 1990-1992: Neubau einer Werkstatt an der Emsstraße
  • 1992: Raimund Boyer wird Metallbaumeister
  • 1994: durch den Tod des Inhabers Heinrich Bertling kommt es zur Übernahme der Firma durch Änne und Karl Boyer
  • 1997: Übernahme der Firma durch Sohn Raimund Boyer
  • 1998: Qualifizierung der Schlosserei zum Schweißfachbetrieb
  • 2000: Kauf des Produktionsgeländes an der Siemensstraße in Salzbergen
  • 2002: Gründung der heutigen Bertling-Boyer Metallbau GmbH
    sowie endgültige Produktionsstandortverlagerung an die Siemensstraße
  • 2005 - 2006: 1. Erweiterung der Produktionshallen
  • 2008: 2. Erweiterung der Produktionshallen
Erweiterung Siemensstraße Teil 2
  • 2010 - 2011: Erweiterung des Standortes um eine Edelstahlproduktionshalle, Magazin sowie Ausstellung- und Eingangshalle
Ausstellungs-/Eingangshalle
Abschluss der Erweiterung
  • 2012: Erste Zertifizierung nach ISO 9001 SCC
  • 2017: Übernahme der insolventen Firma JB Salzbergen
     inkl. Übernahme vieler Produktionsmitarbeiter
Übernahme JB salzbergen
© Bertling - Boyer Metallbau GmbH
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü